2010/KW38: Rückbau Keller abgeschlossen

Knapp 2,5 Tage und schweres Gerät waren notwendig um die Kellerdecke, die Kellerwände, die Terrasse, sowie die Bodenplatte des alten Umkleide- und Sanitärbereichs zu pulverisieren. Wie zeitraubend es war die Kellerwände zurück zu bauen, zeigt dieses kleine Video:

Die bis zu 70 cm dicken Wände des Wasserreservoirs waren wohl die ersten in Iflingen die aus Beton gegossen wurden. Der größte Teil des ehemaligen Wasserreservoirs bleibt bestehen, rund 50 cm wurde die Deckenhöhe reduziert und ebenso wird der Zugang von der Ortsseite auf die Wasserturmseite verlegt.

Durch den nun freigelegten Keller ist es auch Bautechniker Rainer Maier vom Ingenieurbüro Willi Schmid aus Schopfloch möglich die Bausubstanz besser einzuschätzen und seine statischen Berechnungen weiter voranzutreiben.

Auch planerisch wurde einiges getan in dieser Woche. Am Mittwoch stand die Heizungskonzeption auf der Agenda. Gemeinsam mit Thomas Hecht vom gleichnamigen Ingenieurbüro diskutierte man die Anforderungen und verschiedene Konzeptionsmöglichkeiten.
Der Zeitplan wurde verfeinert und mit ersten Baufirmen Kontakt aufgenommen.

Hier die Bilder vom Abriss und wie es im Moment am Wasserturm aussieht:

Derzeit online

Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online

Wir werden unterstützt von

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
Steinshalde 47 - 72296 Schopfloch

Aktuelle Seite: Home Der Verein Vereinsgelände & Hallen Bautagebuch Sportheimbau 2010/KW38: Rückbau Keller abgeschlossen