75 Jahre SV Oberiflingen: Ehrungsabend

Am Samstag, 21. April 2007 fand in der festlich geschmückten Iflinger Halle der Jubiläums- und Ehrungsabend des SV Oberiflingen anlässlich des 75jährigen Vereinsjubiläums statt. Viele Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt. Unter ihnen Bürgermeister Klaassen mit Frau, die beiden Ortsvorsteher von Ober- und Unteriflingen Friedhelm Schmid und Andreas Pfau. Von den Verbänden waren Sportkreisvorsitzender Werner Schillsott, vom WFV Robert Trautwein und Dieter Arnold sowie vom STB Hans Lenk mit Frau zu Gast. Nach einem Sektempfang im Foyer eröffneten die Großen Strolche unter Leitung von Tanja Faißt und Ruth Eberhardt mit ihrem "Wilde Kerle" Auftritt das Programm. Anschliessend begrüßte Uli Joos die Gäste und freute sich, dass der SVO im Jubiläumsjahr weit über 100 Ehrungen für langjährige Vereinstreue bzw. ehrenamtliche Arbeit im Verein ausgesprochen werden können. Dies zeige, dass sich die Mitglieder, obwohl sich der Verein in den 75 Jahren seines Bestehens ständig gewandelt hat, im Kern der Gleiche geblieben ist und die Mitglieder sich gerne auf den SVO einlassen. Bürgermeister Klaassen und für die Ortsvorsteher Friedhelm Schmid gratulierten dem Jubilar und wiesen auf die Stellung des SVO in der Gemeinde hin. Besonders hoben sie die hervorragende und umfangreiche Jugendarbeit hervor, deren Ziel nicht nur die motorische sondern auch die Ausbildung von Sozialkompetenzen ist. Im Anschluss an die Grußworte der bürgerlichen Gemeinde wurde in einem Filmbeitrag auf die Geschichte des SVO eingegangen von 1932 bis zum Beginn der 2000er Jahre.

Der Sportkreisvorsitzende Werner Schillsott überbrachte die Grüße vom Dachverband und freute sich über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. Er wies auch auf die gesellschaftliche Bedeutung der Vereinsarbeit hin und animierte weiterzumachen. Im Anschluss an sein Grußwort nahm Herr Schillsott die Ehrungen für den WLSB sowie die wsj vor. In Vertretung für Siegfried Scheerer der verhindet war nahm Robert Trautwein und Dieter Arnold die Ehrungen für den Württembergischen Fußball Verband vor. In seinem Grußwort sprach Robert Trautwein die Hoffnung aus, dass der SVO als spielkOMbi mit der SpVgg Dürrenmettstetten den Klassenerhalt in der Kreisliga A1 doch noch schafft. Zum erstenmal konnte der SVO im Bereich des Turnerbundes Ehrungen aussprechen. Hans Lenk zeigte sich erfreut über das vielfältige Angebot im Bereich Freizeitsport das der SVO zu bieten hat. Als Verein der noch nicht so lange in diesem Bereich aktiv ist, sei dies eine stolze Leistung. Mit den Ehrungen für Margarethe Wittig und Herbert Dölker konnten Mitglieder der ersten Stunde im Freizeitsport geehrt werden. Ebenso die Ehrungen für die Kindersportgruppen, deren Initiatorin Karin Öhrle ebenso unter den Geehrten war. In einem weiteren Filmbeitrag wurde unter dem Motto "Der SVO heute" die aktuellen Gruppen und Aktivitäten des Vereins vorgestellt.

Nach einer kurzen Pause war ein Sketchbeitrag der Theatergruppe der Beginn für den zweiten Teil des Ehrungsabends. Susanne Eberhrdt, Gabi Lange und Benni Stahl auf der Bühne sowie Regiesseurin und Souffleuse Verena Winter bewiesen einmal mehr, warum der SVO stolz sein kann auf seine Theatergruppe. Die beiden Vorsitzenden Uli Joos und Erich Winter konnten dann 26 Mitglieder für 25jährige Mitgliedschaft ehren. Die Geehrten erhielten eine Urkunde sowie die Vereinsmedaille in silber. Für 5 Jahrzehnte Vereinstreue konnten 8 Mitglieder geehrt werden. Die Geehrten erhielten eine ebenfalls Urkunde sowie den Vereinsehrenwimpel. Unter tosendem Beifall wurden die Wiedergründungsmitglieder die 1947 der Verein wieder zum Leben erweckten auf die Bühne begleitet. Sie sind seit 60 Jahren Mitglied des Vereins und mit diesem durch Höhen und Tiefen gegangen. 6 Jahrzehnte in denen sich nicht nur die Welt sondern auch der SVO enorm verändert hat - sie sind alle Veränderungen mitgegangen und haben diese mitgestaltet und mitgetragen. Als kleines Dankeschön erhielten die anwesenden Wiedergründungsmitglieder eine Collage sowie ein Weinpräsent überreicht. Wir sind froh, dass wir heute noch 12 dieser Kameraden unter uns haben dürfen. In bewegenden Worten beschrieb dann Helmut Pfau wie es damals war als der Verein wiedergegründet wurde. Worte die mehr sagten und beinhalteten als manches Bild oder manche Filmpassage aussagen können. Im Anschluss an daran freuten sich die beiden Vereinsvorsitzenden die höchsten Auszeichnungen im SVO aussprechen zu dürfen. Mit Paul Killinger und Wilhelm Kübler wurden zwei Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt und mit Dieter Winter der langjährige Vereinsvorstand zum Ehrenvorstand. Unter anerkennendem und langanhaltendem Beifall wurden die Ehrungen vorgenommen (siehe dazu den separaten Bericht).

Zum Abschluss der Ehrungen wurde Linienrichter Michael Martin, dem Ehrenvorsitzenden Christian Zeller für seine Dienste rund um das Sporgelände sowie den beiden Schiedsrichtern des Vereins mit Geschenken der Dank für ihren Einsatz ausgesprochen. Dabei erhielten Christian Zeller sowie die beiden Schiedsrichter die ersten Sportanzüge der neuen Vereinskollektion. Michael Martin erhielt einen Gutschein für ein Spiel seines FCB. Besonders erfreut zeigte sich Uli Joos dann über die vielen befreundeten Vereine und Institutionen die an diesem Abend beim SVO zu Gast waren. In Grußworten gratulierten der SV Schopfloch, die SpVgg Dürrenmettstetten, der VfB Lombach, der SV Glatten, der Schwarzwaldverein OG Schopfloch sowie der SV Dießen. Der SV Leinstetten war ebenfalls zu Gast und überreichte ein Geschenk. Zum Abschluss des offiziellen Teiles bedankte sich Uli Joos bei allen Gästen und bei allen die diesen Abend vorbereitet und vor und hinter den Kulissen gewirkt haben. Mit einem Abschlussfilm unter dem Motto "Ich bin SVO" wurde deutlich gemacht warum es sich lohnt im SVO tätig zu sein.

Nach dem offiziellen Teil nutzen noch viele das Weinangebot von Winzer Richard Eisselen der seine Tochter und ihren Partner geschickt hatte, um diesen Abend in gemütlicher Runde bei einem guten Tropfen ausklingen zu lassen. Noch lange wurde im Foyer zusammengestanden und somit ein schöner Abschluss des Jubiläums- und Ehrungsabend gefeiert.

Derzeit online

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Wir werden unterstützt von

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
Steinshalde 47 - 72296 Schopfloch

Aktuelle Seite: Home Der Verein Vereinsgeschichte 75 Jahre SV Oberiflingen: Ehrungsabend