Jugendfussball beim SVO

 

Jugendfussball beim SVOAnfang der achtziger Jahre errangen die Jugendmannschaften des SV Oberiflingen e. V. mehrere Kreis- und Bezirkstitel. Doch schon kurze Zeit später, war es dem Verein durch die geburtenschwachen Jahrgänge und die zunehmende Popularität von Individualsportarten nicht mehr möglich eigene Jugendmannschaften zu melden. Auch war das vereinsseitige Engagement zu der Zeit nicht sehr ausgeprägt.

 

Anfang der 1990er Jahre waren es Rudi Killinger und Dietmar Kübler die mit ihrem Engagement und Weitblick den Grundstein für die Jugendarbeit in der heutigen Form legten. Erfreulich ist, dass seither die Jugendarbeit immer weiter intensiviert wurde und heute die größte Grupe der aktiven Sportler im SVO darstellt. Bereits Ende der 1990er Jahre konnten die ersten Spieler jener neuen Jugendmannschaften in den aktiven Bereich aufsteigen und das geringe Durchschnittsalter der heutigen ersten Mannschaft zeigt, dass es wichtig war vor 20 Jahren diesen Schritt zu einer intensiven Jugendarbeit zu gehen.

Um eine solch umfangreiche und durchgehende Jugendarbeit zu ermöglichen sind Betreuer notwendig, die ihre Freizeit opfern, um die Kinder und Jugendlichen sportlich aber auch persönlich zu erziehen. Erziehen zu Menschen, die fähig sind...

... sich in eine Gruppe einzuordnen.

... Verantwortung zu übernehmen.

... Ziele im fairen Umgang miteinander zu erreichen.

... Enttäuschungen und Niederlagen zu überwinden.

Die Vereinsführung ist dankbar, dass derzeit für jede Mannschaft ausreichend Betreuer zur Verfügung stehen. Doch ist es, wie leider in jedem Verein, oft ein langer "Kampf" die Zusage eines Betreuers zu erhalten. Zumal die Mitgliederzahl im Verhältnis zur Anzahl der Aktivitäten (Übungs- und Spielbetrieb mitgerechnet) ein hohes Maß an Zeitaufwand verlangt.

Im Jahr 2000 wurde der Verein mit dem mit dem Sepp Herberger-Preis ausgezeichnet. Diese vom DFB verliehe Auszeichnung ist Anerkennung für das Geschaffene und gleichzeitig Ansporn für die Zukunft.

Jugendturniere beim SV OberiflingenAn dieser Stelle möchten wir uns auch bei den Nachbarvereinen für die gute Zusammenarbeit bedanken. Vor allem die gemeinsame Arbeit mit dem SV Schopfloch, der SpVgg Dürrenmettstetten und der SG Dettlingen/Bittelbronn/Dießen machte und macht es jedem Jugendlichen unseres Vereins möglich das Hobby in seiner Altersklasse auszuüben.

Im Sommer 2009 wurde erstmals beim SV Oberiflingen auch eine Mädchenmannschaft gemeldet, die in den kommenden Jahren alle Jugendklassen druchlaufen haben und seit 2014 in eine Damenmannschaft überführt wurden - gleichzeitig gelang zum Abschluss des Jugendalters den jungen Frauen die Meisterschaft. 

Neben dem regelmäßigen Übungs- und Spielbetrieb finden jedes Jahr sowohl ein Hallen- als auch ein Freiluftturnier für Jugendteams unterschieldlicher Altersklassen statt. Diese Turniere erfreuen sich nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Organisation und ausschließlich Siegern (kein Teilnehmer fährt ohne Preis nach Hause) außerordentlicher Beliebtheit.

Verantwortlich für die Jugendarbeit im SV Oberiflingen e. V. ist seit März 2003 Dietmar Kübler (0 74 43 / 20 499).

Derzeit online

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

Wir werden unterstützt von

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
Steinshalde 47 - 72296 Schopfloch

Aktuelle Seite: Home Sport ... Fussball Jugend Jugendfussball beim SVO