17. Mai 2015 16.49 Uhr. Vereinsgeschichte wird geschrieben

20150517 MeisterschaftSonntag, 17. Mai 2015 Sportgelände auf Krimpelen - 16:49 Uhr Schiedsrichter Epperlein pfeift das Lokalderby zwischen dem SVO und der SG Dettlingen-Bittelbronn ab. 2:1 für die Mannschaft vom Wasserturm, aber noch wichtiger, in diesem Moment wird Vereinsgeschichte geschrieben, denn der Pfiff ist gleichbedeutend mit der Meisterschaft in der Kreisliga A1 und dem zweiten Aufstieg des SVO in die Bezirksliga Nördlicher Schwarzwald.

Wer hätte das vor einigen Jahren für möglich gehalten, als die Mannschaft im Mittelfeld der Kreisliga B platziert war. Allen Widrigkeiten zum Trotz hat es sich nun für die Spieler ausgezahlt zur Stange gehalten zu haben und nach den positiven Erlebnissen der Relegation 2012 und dem Aufstieg in die Kreisliga A, nun drei Jahre später sich die Krone aufzustezen und den Meisterwimpel der Kreisliga A wieder nach Oberiflingen zu holen.

Wir freuen uns, dass sich die Treue zum Verein für die Spieler ausgezahlt hat, gerade für diejenigen die schon in den mittelmäßigen Kreisliga B Zeiten dabei waren. Hans Romann und Jörg Reich als Spielertrainer haben zusammen das Team aus der Kreisliga B herausgeführt, das nach und nach mit Jugendspielern ergänzt wurde. Nach zwei ordentlichen Jahren in der Kreisliga A wurde der Kader vor der Runde weiter verstärkt und mit Hans Romann und Stefan Jäkle bewusst ein Trainergespann engagiert, das die Mannschaft erstaunlich schnell und entscheidend vorangebracht hat. Mit Spielertrainer Stefan Jäkle und Sertan Daglar sind zudem zwei landesligaerfahrene Spieler zur Mannschaft gestoßen, die dem Team weitere Balance gegeben haben - so dass man heute mit der Ersten diesen tollen Erfolg feiern kann in einer Kreisklasse A die definitiv nicht aus "Pappe" war und ist.

1998 Meister SWPFast auf den Tag genau 17 Jahre zuvor haben es die Gelb/Schwarzen erstmalig geschafft sich für die Bezirksliga zu qualifizieren. Mit einem 3:1 Sieg in Durrweiler schaffte die Elf um Trainer Wennagel damals den nie für möglich gehaltenen Aufstieg eines SVO Herrenteams in die Bezirksliga.
7 Jahre konnte man sich halten, ehe man am 6. Juni 2005 in Mitteltal den bisher letzten Auftritt in der Bezirksliga hatte - nach 198 Spielen im Bezirksoberhaus und 193 erspielten Punkten sowie 310 erzielten Toren.
10 Jahre später also wird es wieder soweit sein und man darf sich mit den besten Teams des Bezirks in der Punkterunde messen! Wie "cool" ist das denn?!?

Noch cooler ist und darüber freuen wir uns besonders, dass beide Meistermannschaften Teams sind, die im Verein groß geworden sind und ihre Wurzeln im SVO haben. Stöbert man ein wenig im Vereinsarchiv so kommen einem drei Bilder in die Hand die für die Festschrift 65 Jahre SVO im Jahr 1997 aufgenommen wurden. Diese Bilder zeigen die damals jüngsten Jahrgänge des SVO mit ihren Trainern sowie dem damaligen Jugendleiter Rudi Killinger und heutigen Jugendleiter Dietmar Kübler - beide haben die Jugendarbeit der letzten 25 Jahre entscheidend geprägt. 12 Spieler dieser 3 Teams sind heute entweder bei der I. oder II., aktiv und die meisten davon zählen als Stammspieler zu einem der beiden Teams.

1997 SVOJuengsteKicker 001

Somit sind neben den beiden aktuellen Trainern, vor allem auch alle Jugendtrainer und -betreuer Väter und Mütter dieses Erfolgs - vielen Dank jedem Einzelnen der mitgeholfen hat, diese Jungs durch fast zwei Jahrzehnte hin zu aktiven Spielern zu entwickeln! Die aktuellen Erfolge sind Erfolge aller die daran mitgewirkt haben.

Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten und Unterstützer!

 

Derzeit online

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

Wir werden unterstützt von

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
Steinshalde 47 - 72296 Schopfloch

Aktuelle Seite: Home Der Verein Vereinsgeschichte 17. Mai 2015 16.49 Uhr. Vereinsgeschichte wird geschrieben