Neues Trainer-Duo: Andreas Milz und Patrick Haug

Andreas Milz aus Empfingen übernimmt das Traineramt beim SV Oberiflingen und folgt damit auf Sebastian Schmid. Auf dem Feld wird das Team in Zukunft vom neuen Co-Spielertrainer Patrick Haug unterstützt. Torwarttrainer bleibt Michael Bohlens.

20210515 AMilzPHaug 1024

„Die Gespräche mit Andreas waren von Beginn an sehr gut, wir hatten sofort das Gefühl, dass die Mannschaft sowohl sportlich als auch menschlich bei Ihm gut aufgehoben ist“ teilte SV Oberiflingens Vorstand Dirk Tinnefeld mit.  Da spielt es auch keine allzu große Rolle, dass der B-Lizenz Inhaber Andreas Milz aktuell noch keine praktische Trainererfahrung gesammelt hat: „ Mit Andreas Milz und Patrick Haug möchten wir einen Neustart wagen. Beide Kandidaten haben uns das Gefühl gegeben neben dem fußballerischen Fachwissen auch charakterlich zum Team zu passen – Dieser Mix war uns bei der Suche sehr wichtig“ ergänzt Abteilungsleiter Fußball von Dürrenmettstetten Alex Plicht abschließend.

20210515 AndreasMilz mHgrAndreas Milz war lange Zeit selbst als Fußballer im Bezirk aktiv. Als Jugendlicher spielte er bei der SG Empfingen wo er dann auch seine ersten aktiven Spiele in der Bezirksliga absolvierte. Seine fußballerische Entwicklung fand bei seiner nächsten Station dem ASV Horb seinen sportlichen Höhepunkt – Zunächst stieg die Mannschaft zwar ab, schaffte aber umgehend den Wiederaufstieg in die Landesliga. Anschließend folgten noch die Stationen Empfingen und SF Salzstetten. Zum Ende hin ließ er seine fußballerische Karriere beim Kreisligisten aus Mühlheim-Renfritzhausen ausklingen. 

In Empfingen war Andreas Milz einige Jahre Leiter des „Jugendfußball – Zentrums“ und darüber hinaus selbst als Jugendtrainer tätig. „Durch meine beiden Kinder bin ich dem Fußball immer sehr  nahe geblieben und hab mich vermehrt auch für Trainingsmethoden und Taktik interessiert.“  sagt Milz.  Im letzten Jahr machte er daraufhin dann die B-Lizenz des SBFV. „Ich bin dem SV Oberiflingen sehr dankbar, dass ich hier die Chance bekomme habe ein junges, lernwilliges  Bezirksliga-Team zu übernehmen. Ich freue mich auf die Aufgabe und kann es kaum erwarten mit den Jungs auf dem Trainingsplatz zu stehen.“ 

20210515 PatrickHaug mHgrUnterstützt wird Milz zukünftig vom Co-Spielertrainer Patrick Haug. Dieser wechselt vom SV Wittendorf II zum SV Oberiflingen. Haug spielte seine gesamte Jugend beim TSV Dornhan, kickte dort dann in der Bezirksliga und wechselte anschließend nach Wittendorf. Dort spielte er insgesamt 7,5 Jahre und konnte unter anderem zweimal den Bezirkspokal gewinnen sowie drei Meistertitel feiern. „Ich hatte sehr erfolgreiche Jahre als Spieler beim SV Wittendorf. Nun war es an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen. Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Trainerstelle beim SV Oberiflingen“ erklärt Haug. Ihn reizt vor allem die Möglichkeit ein junges talentiertes Team gespickt mit zwei/drei erfahreneren Spielern zu trainieren. 

An dieser Stelle möchte sich der SV Oberiflingen auch  noch einmal bei seinem aktuellen Spielertrainer Sertan Daglar für sein jahrelanges und erfolgreiches Engagement bedanken. „Wir haben Sertan viel zu verdanken und wünschen Ihm bei seiner nächsten Trainerstation alles Gute und viel Erfolg“ sagt SVO Vorstand Tinnefeld abschließend. 

Derzeit online

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Wir werden unterstützt von

Impressum

SV Oberiflingen e. V.
72296 Schopfloch

Aktuelle Seite: Home Aktuelles ... zum Fußball Neues Trainer-Duo: Andreas Milz und Patrick Haug